Schottland

Schottland IV – Durness – der Superstrand

Schottland IV – Durness – wir finden den Superstrand!Schottland IV 684 - Schottland IV - Durness - der Superstrand

Tag 5 + 6 auf der North Coast Route

Unsere letzte Nacht war wieder sehr wackelig. Es haben noch 2 deutsche Wohnmobile mit uns am Platz gestanden. Und auf ein fröhliches „Moiiin“ und wie die Nacht war, kommt ein herzliches grundehrliches „Sch….“ 🙂 Alle lachen und sind sich einig, dass man ja hier nicht auf Sommerurlaub ist und wir fahren los.

Direkt hinter der Meeresbucht Kyle of Tongue schrauben wir uns wieder die Straße auf eine Hochebene rauf. Und keine 5km später sind wir wieder in einer komplette anderen Landschaft. Moorig, Heidekraut, sanfte Hügel mit Herbstfarben. Da müssen wir direkt einen ausgiebigen Fotostopp einlegen. Genau so stellt man sich die Highlands vor.Schottland IV 566 - Schottland IV - Durness - der SuperstrandSchottland IV 563 - Schottland IV - Durness - der Superstrand Schottland IV 581 - Schottland IV - Durness - der Superstrand

Die Marilyn macht sich ganz gut als Highlandrind, oder? Der Berg hinten hat fast die gleiche „Nasen“-Form…Schottland IV 569 - Schottland IV - Durness - der Superstrand

Die abwechslungsreiche Straße geht weiter hoch und runter. Wir können nicht genug von der Landschaft bekommen.Schottland IV 587 - Schottland IV - Durness - der Superstrand Schottland IV 591 - Schottland IV - Durness - der Superstrand

Dann biegen wir wieder um die nächste Kurve und die Karte hat mir schon verraten, dass wir nun wieder um ein großes „Loch“, das Loch Erisbole rumfahren dürfen. Ein Meeresarm, der wie ein Fjord weit ins Land ragt. Und das ist der Ausblick direkt am Anfang. Zum Glück mit Parkplatz. Da hilft nur schnell bremsen und versuchen aufs Foto zu bannen.Schottland IV 604 - Schottland IV - Durness - der Superstrand

Das Loch Erisbole gehörte zu den schönsten Strecken. Ach nee, das kann man gar nicht so differenzieren. Die Route ist so abwechslungsreich, ich glaub, es gibt keinen Abschnitt, von dem man sagen kann, das war der Schönste… Also die Strecke ums Loch war ein weiteres Highlight, Man schlängelt sich so am Ufer lang. Heute war ein Fahrrad-Event und wir haben auf den Single Track Roads viel Fahrrad-Gegenverkehr. Auch hier achten wir darauf, sie wenn irgend möglich vorzulassen. Wie schon auf den äußeren Hebriden stellen wir fest, dass Fahrrad eher eine Kamikaze Fortbewegungsart hier ist, es aber trotzdem viele machen. Die kleinen Straßen sind für Fahrrad und Womo nebeneinander auch schon zu eng.Schottland IV 599 - Schottland IV - Durness - der Superstrand

Dann kommt hinter der nächsten Hochebene wieder eine hübsche kleine Bucht, wo wir ausführlich Mittag machen. Hier wird in der Bucht gezeltet und gepaddelt und im Sommer kann man an einem Seil sich über die ganze Bucht abseilen.
Schottland IV 612 - Schottland IV - Durness - der Superstrand Schottland IV 643 - Schottland IV - Durness - der Superstrand

Durness

Dann kommen wir in Durness an. Hier gibt es Camping, Supermarkt und Tankstelle. Soweit die Karte. Stimmt auch. Die Marilyn hat Durst, die Tankanzeige sagt: noch 70km. Das ist definitiv außerhalb der nächsten Tankstelle. Während wir noch brav an der Tanke anstehen, weißt uns dann ein netter Schotte darauf hin, dass Diesel gerade alle ist. What! Da rutscht mir aber kurz das Herz in die Hose. Vor allem, bin ich doch schon so weit im Urlaub, dass ich nicht direkt auf dem Schirm habe, dass morgen Freitag ist. Ich seh mich schon auf die Arbeit mailen: sorry, no Diesel… 😮 Also gut, wir wollen hier eh mal 2 Tage bleiben, ein bißchen genießen, wandern und die Bilder im Kopf verdauen. Die hier aber bestimmt nicht aufhören, im Gegenteil.Schottland IV 3116 - Schottland IV - Durness - der Superstrand

Schlafplatz Durness

Koordinaten: 58.569708, -4.740766
website: https://sangosands.com
Kostet: 22 Pfund mit Strom

Wir checken auf dem Camping in Durness ein. Der ist ganz nach unserem Geschmack. Man darf sich einen Platz aussuchen, der nicht reserviert ist und bezahlt abends im Büro. Und da wir ein Plätzchen direkt mit Ausguck aufs Wasser bekommen, sind wir rundum happy.Schottland IV 657 - Schottland IV - Durness - der Superstrand

Die Stranddeko-Marilyn-Bar ist geparkt. Lesen und chillen unmöglich. Soviel zum Thema ausspannen. Wir sitzen einfach und gucken Farben, gucken Wasser, gucken Wellen und gucken Wetter an. Man guckt sich die Augen aus dem Kopf. Und als krönendes Highlight können wir von hier oben den Robben oder Seehunden bei Flut beim Jagen zuschauen und wie sie mit den Wellen schwimmen!! Oberhammer!
Schottland IV 803 - Schottland IV - Durness - der SuperstrandSo stehen alle Womos dort und gucken zusammen. Abends ist der Platz übrigens immer voll.Schottland IV 666 - Schottland IV - Durness - der Superstrand

Als erstes steht aber noch einkaufen auf dem Program. Ein kleiner Spar-Markt lädt zur Plünderung ein. So sieht dann das Ortszentrum aus. Gegenüber dem Spar ist die Tankstelle.Schottland IV 680 - Schottland IV - Durness - der Superstrand

 

Danach brechen wir zur Stranderkundigung auf. Ein Stück Steilküste teilt den Strand in zwei Hälften und von dort hat man einen guten Ausguck.
Schottland IV 665 - Schottland IV - Durness - der SuperstrandSchottland IV 668 - Schottland IV - Durness - der Superstrand Schottland IV 675 - Schottland IV - Durness - der SuperstrandJuchhuu!  Wir sind an einem tollen Strand!!!
Hier gibt es ganz schön viel zu gucken und zu entdecken. Da reichen so zwei Tage eigentlich nicht. Zum Kiten müsste der Wind wegen der nahen Steilküste sehr auflandig kommen. Platz genug wäre. Da wir aber hier noch an der Nordküste sind und der Wind gerade zuverlässig und ausgiebig aus Südwest ballert, leider indiskutabel.Schottland IV 684 - Schottland IV - Durness - der Superstrand Schottland IV 689 - Schottland IV - Durness - der Superstrand

Auch wenn die dunklen Regenwolken vorbei kommen ist es einfach unglaublich beeindruckend hier:Schottland IV 718 - Schottland IV - Durness - der Superstrand

Frohmi versucht alles irgendwie einzufangen: Schottland IV 754 - Schottland IV - Durness - der Superstrand

Bo sucht die Marilyn:Schottland IV 738 - Schottland IV - Durness - der Superstrand

Am zweiten Tag in Durness machen wir erstmal einen Tank-Ausflug. Hat Frohmi sich zur Beruhigung gewünscht. Vor zwei Jahren haben wir noch einen Ersatzkanister mit nach Schottland genommen. Haben da aber gelernt, dass an jeder Häuseransammlung eigentlich auch immer eine Tankstelle ist. Natürlich nicht, so, wie man sie zu Hause kennt. Das sind einfach zwei Zapfsäulen. So wie in Durness auch. Wenn aber eine Horde Womos einfällt und tankt, ist die bestimmt schon mal leer. So unsere Theorie.Schottland IV 3128 - Schottland IV - Durness - der Superstrand Hab mich noch nie soo über teuren Sprit gefreut!

 

Balnakeil Beach

Dann geht es zu Fuß auf Entdeckungstour. Die Marilyn hat heute Pause. Wir wollen zu Fuß zur nächsten Bucht laufen. Dort soll es die höchsten Dünen Groß Britanniens geben. Dafür geht man zum nächsten Ort „Balnakeil“. Hier hat sich so etwas wie eine Künstler-Kommune in alten Militärbaracken gebildet. Bed&Breakfast, Café, Galerien.Schottland IV 823 - Schottland IV - Durness - der Superstrand

Und immer wieder freundliche Freunde:
Schottland IV 819 - Schottland IV - Durness - der SuperstrandNeugierige Freunde – perfektes Schottland-Schaf-Bild: Schottland IV 825 - Schottland IV - Durness - der Superstrand

Und echt schottische Wetteraussichten: Schottland IV 836 - Schottland IV - Durness - der Superstrand
Das alte Balnakeil House sieht ziemlich verlassen aus. Ist aber als Ferienhaus zu mieten. Hm, dass wäre ein adäquater Wohnsitz.Schottland IV 842 - Schottland IV - Durness - der Superstrand

Und hier ist auch schon der nächste Strand, Balnakeil Beach. Mit Blick aufs Meer könnte er auch in der Normandie oder Schweden sein.
Schottland IV 845 - Schottland IV - Durness - der Superstrand

Wenn man sich umdreht hat man wieder beeindruckende Highland-Kulisse:Schottland IV 853 - Schottland IV - Durness - der Superstrand

Und wenn man genauer hin schaut, findet man überall ein Häuschen:Schottland IV 857 - Schottland IV - Durness - der Superstrand

Wir wandern über hohe Dünen, man sieht sie im nächsten Bild noch rechts unten. Und genießen weiter die Aussichten.Schottland IV 874 - Schottland IV - Durness - der Superstrand

Tolle Schafstränken:
Schottland IV 875 - Schottland IV - Durness - der Superstrand

Smoo Cave

Nach einer Mittagspause in der Marilyn laufen wir nochmal in die andere Richtung. Hier gibt es eine Höhle in die man frei gehen kann. Es ist eine Kalksteinhöhle. Geformt von Süß- und Salzwasser.

Schottland IV 3131 - Schottland IV - Durness - der SuperstrandZiemlich feuchte Angelegenheit. Über einen überdachten Holzsteg kann man bis zum dem Wasserfall gehen, wo der Bach in die Tiefe stürzt. Man kann wohl auch noch Höhlentouren per Boot machen. Ne, das wäre uns zu unheimlich.Schottland IV 903 - Schottland IV - Durness - der Superstrand Schottland IV 3132 - Schottland IV - Durness - der Superstrand

Da krabbeln wir lieber wieder schnell ins Freie und freuen uns über Regenbogen an perfekten Orten. Auf der Bank steht folgende Lyrics auf Gälisch und Englisch:
Land of corn, of great worth for wild and domestic animals
A quiet place against the storm where the wind will not wither.
Extract of ‚glen golly‘ composed by Rob Don 1714-78 of North Sutherland in praise of a local glen.Schottland IV 888 - Schottland IV - Durness - der SuperstrandSchottland IV 911 - Schottland IV - Durness - der Superstrand

Den Rest des Tages genießen wir einfach die Aussicht. Mit großen Regenbogen …Schottland IV 882 - Schottland IV - Durness - der Superstrand

Regenschauern die die Bucht in beeindruckende Farben tauchen:Schottland IV 879 - Schottland IV - Durness - der Superstrand

Und kleinen Regenbogen:Schottland IV 918 - Schottland IV - Durness - der Superstrand

Der nächste Morgen verabschiedet uns von diesem wunderbaren Platz mit einem waaahnsinns Sonnenaufgang! Das gute im Herbst ist, dass es dann schon 7:30 Uhr ist und man ausgeschlafen dafür aus dem Bett purzeln kann.

Also dieser Ort sei allen wärmsten zum Verweilen empfohlen. Stranddeko-Prädikat besonders wertvoll! Gerade als Kamerakind hätte ich hier noch ein paar Tag bleiben können um das Spiel von Felsen und Wasser nochmal genauestens durch verschiedene Linsen zu studieren. Aber nun ruft wieder die Straße. Es gibt noch so viel zu entdecken! Das erfahrt Ihr im nächsten Bericht!Schottland IV 938 - Schottland IV - Durness - der Superstrand

3 replies »

  1. Hallo ihr Lieben, wieder so ein toller Bericht und so sooo fantastische Landschafts-Bilder!! Habt noch eine gute Zeit in Schottland 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 und ich freue mich auf die nächste eMail von euch! Liebe Grüße Saskia

Kommentar verfassen