Lecker!

Backe, backe Meerblick!

Cashew_Kipferl.JPG

Was ich mir schon sooo lange wünsche: einen ungemütlichen Dezembertag und Plätzchen backen mit Meerblick!
Heute am 2. Advent war es soweit: diverse Gebrechen versagten uns schweren Herzens den Nikolausi-Kiter, da musste Trost her. Ich hatte vorsorglich schon ein Womotaugliches Plätzchenrezept rausgesucht.

100g gemahlene Cashewkerne, 280g Mehl, 1/2 TL gemahlener Ingwer, 70g Zucker 240g Joghurtbutter zu einem festen Teig verkneten – ohne Katastrophen geschafft – check.

Den Teig zu 2-3 cm dicken Rollen in Folie einpacken und ca. 1 Std. in den Kühlschrank stellen.
In der Wartezeit einen Burger im Natural High essen – check!

Danach dringend das Womo von der Kitezone in die Surfzone umparken! Grund: damit der Wind nicht so auf den Backofen steht, man aber trotzdem den vollen Meerblick nach vorne hat 😉 – check!

Kleine Kipferl rollen und je Blech ca. 10-12 min backen. Das war ca. eine halbe Stunde für den Backofen, hat er locker weggesteckt. Den Mann von dem Chaos in der Küche mit anderen Bastelarbeiten ablenken – check.

Zum Ende hatte ich mir in den Kopf gesetzt, die weiße Kuvertüre (200g) mit frischem Ingwer noch zu verfeinern – das funktioniert NICHT – leider.  Der Ingwer hat die Schoki gerinnen lassen. Wieder was gelernt – check.

So gibt es die Kekse nur mit dem Zimtzucker bestreut.

Backofen – mit die wichtigste Zusatzausstattung im Womo – CHECK!!

Nicht vergessen – bis morgen könnt Ihr noch am Kalender Gewinnspiel teilnehmen!!! 

Kommentar verfassen